Hauptversammlung 2021

Bedingt durch die Pandemie konnte der Württemb.Motorbootclub Heilbronn e.V. erst im Juli die lange erwartete ordentliche Hauptversammlung abhalten. Im Gemeindezentrum Erlenbach wurde im Vorfeld geprüft und getestet, bevor die Mitglieder mit gebotenem Abstand ihre Plätze in der extra angemieteten geräumigen Halle einnehmen konnten. Der Jahresrückblick der verschiedenen Ressortleiter fiel aufgrund der lange andauernden Kontakt- und Veranstaltungsverbote erwartungsgemäß knapp aus. So konnten kaum Jugendveranstaltungen oder Clubausfahrten durchgeführt werden. Auch Besuche von befreundeten Vereinen oder längere Urlaubstörns waren coronabedingt nicht möglich. Um so mehr Zeit blieb für die dringend notwendige intensive Vergangenheitsaufarbeitung. Die anwesenden Mitglieder wurden über verschiedene Begebenheiten in der vorhergehenden Vereinsführung ausführlich, sachlich und detailliert informiert und es wurden auch einige Stellungnahmen abgegeben. Das volle Vertrauen der WMBC-ler zeigte sich dann bei der Entlastung wie auch der einstimmigen Bestätigung der zur Wahl stehenden Vorstände. Es folgten zahlreiche vereinseigene Ehrungen für langjährige Mitglieder sowie Auszeichnungen mit der Ewald-Kroth-Medaille des ADAC in Bronze und Silber. Zum gemütlichen Ausklang gab es wie stets eine kleine Diashow über das vergangene, leider sehr kurze Bootsjahr.

 

Constanze Hammann