Adventskaffee 2014


ein richtig volles Haus gabs beim traditionellen Adventskaffee des Württemb. Motorbootclub Heilbronn. Mit den Gästen der Marinekameradschaft und des Wassersportvereins Osthafen genossen die WMBC-Mitglieder in fröhlicher Runde frischen Kaffee und leckere selbstgebackene Plätzchen, die zuvor von fleißigen Händen der WMBC-Frauen in der Backstube zubereitet wurden.
Erwartungsgemäß erschien der Nikolaus, der eine lustige Geschichte über Christbäume und deren Herkunft zum Besten gab und damit oftmals die Lacher auf seiner Seite hatte. Nach unterhaltsamen Gespächen verabschiedeten sich gegen Abend die Gäste mit besten Wünschen zum anstehenden Weihnachtsfest und dem kommenden Jahreswechsel.
Danke an dieser Stelle an Gabi Grüdl, Gabi Bornschein, Thea Schmerer und Heike Müller, die bereits eine Woche zuvor ihren heiligen Sonntagnachmittag opferten, um Ausstecherle auszustechen, Makronen zu tauchen, Spritzerle zu kringeln, Haselnüsse aufzupfriemeln, Nonpareilles zu verkrümeln, Lebkuchen anzupinseln, Butter-S-le zu legen, Nußschäumle aufzuspritzen und alles abzubacken. Selbst der Ofenhüter war fit und hat nur ein einziges Blech Lebkuchen ankokeln lassen. Hinterher wurde natürlich alles auf Herz und Nieren bzw. auf Optik und Geschmack getestet. Über das sehenswerte Ergebnis wurde dann bei Schwarzwälder Kirschtorte und Sekt bis in den Abend hinein gefachsimpelt.

Constanze Hammann