Jugendtag

 

Beim Jugendtag des Württembergischen Motorbootclubs konnten in diesem Jahr angehende Zweitklässler der Grünewaldschule auf große Fahrt gehen. So fuhren die Kids mit ihren Betreuern bei bestem Wetter auf den Sportbooten der Mitglieder aus und entdeckten Heilbronn von einer bisher nie gesehenen Wasserseite. Die Fahrt ging durch historische Schleusen vorbei an der BuGa-Baustelle und dem EnBW-Kraftwerk entlang der großen Entladekräne des Hafens Heilbronn. Dann wurde in die „große“Schleuse der Berufsschifffahrt eingefahren. Nach der Schleusung fuhr der Troß unter dem triefenden Sperrtor aus  und es ging durch die Stadt wieder zurück. Die Kinder wurden nicht müde, alles anzuschauen und auszuprobieren und die Kapitäne beantworteten geduldig alle Fragen der angehenden Schulkinder. Im Anschluß an die Fahrt wurden die inzwischen recht hungrigen Mäuler mit leckeren Grillwürstchen und frischen Getränken versorgt. Ein toller Tag sowohl für die Kleinen als auch für die Großen.

 

Constanze Hammann