Willkommen auf den Seiten des WMBC Heilbronn

Vatertag beim WMBC

 

nach dem überwältigenden Erfolg im vergangenen Jahr wurde auch in diesem Jahr wieder der clubeigene Ponton beladen und auf große Fahrt hinaus in die weite Welt des Horkheimer Altarms geschickt. Heike, Thorben und besonders Jannik achteten darauf, daß nichts verrutschte und auch wirklich alles vor Ort ankam. Neben unserem NECKARPFEIL waren dabei : COSIMA, W´OOGE, SINJA, AURYN, CYGNUS, SCHELLE-BELLE, TEQUILA SUNRISE, JENNY, ECLYPSE, BARRACUDA und Tanja und Chris mit BLUE SHARK. Der Ponton wurde so an die Boote fixiert, daß ein Schaukeln, Schwanken oder Driften gänzlich unmöglich war. Schließlich sind wir lernfähig, gell ? Daß die WMBC-Mannen inzwischen ein überaus beachtliches Tempo vorlegen, wenn es gilt, den Grill aufzubauen, damit was Essbares auf die Teller kommt, muß eigentlich auch nicht extra erwähnt werden. Wie stets kam von jedem Boot dann neben diversestem Grillgut mindestens ein Salat ( man beachte die Anzahl der Boote ) und so war für Schlemmerei und nachfolgendem heftigen Völlegefühl bestens gesorgt. Hernach folgte der ausgesprochen leckere und überaus willkommene Flaggen-Auslöse-Schnaps von Fam.Degen, der im Magen alles wieder ins Lot brachte. Zwischen Sekt und Kaffee kamen die MK-ler PETIT SONGE und die altbekannte LADY kurz auf ein Bier vorbei. MICHIzwei fuhr eine Schleife und verschwand dann auch gleich wieder. Gegen Abend machte sich beim ein oder anderen ein eigenartig hohles Gefühl in der Bauchgegend breit und so wurde kurzerhand der Grill nochmals angeworfen. Danach war allgemeiner Aufbruch und Heimfahrt. Im Hafen wurde der Ponton flugs geleert und alles verstaut. Die Mannschaften richteten ihre Boote und bereiteten auch gleich schon mal alles vor für die nächste Fahrt…….

Constanze Hammann